Glück: Was uns am wichtigsten ist

Kaum einer weiß eine genaue Antwort darauf, aber jeder stellt sie sich – die Frage danach, was uns wirklich glücklich macht. Aktuelle Umfragen zum Thema Glück haben das jetzt versucht zu erfassen.

Ganz oben auf der Liste der Dinge, die uns zufrieden machen, steht das soziale Umfeld. Häufiger Kontakt mit der Familie (67 Prozent) und Freunden (62 Prozent) ist den Deutschen am Wichtigsten.  Thüringen hat dabei die Nase vorn: 80 Prozent der Befragten gab an, guten Kontakt zu Familienmitgliedern zu haben. Schlusslicht bildet Baden-Württemberg mit 52 Prozent – immer noch mehr als die Hälfte der Befragten.

Materielle Dinge hingegen stehen nur für 30 Prozent der Deutschen im Vordergrund.  Wieder einmal wird bestätigt, dass Geld allein nicht glücklich macht. Zwar ist der Wunsch nach Sicherheit, und einem damit verbundenen sicheren Grundeinkommen,  groß – darüber hinaus mache Reichtum aber nicht zufriedener.

Ein weiteres Fazit der Studie: Sicherheit geht für die Deutschen vor. Die Studie spricht von dem „sicheren Heimathafen Familie“. Grund genug, sich bewusst auf die wichtigen Dinge im Lebens zu fokussieren. Wer ein glückliches Familienleben hat,  der ist wirklich reich.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennst du schon FAMILO die Ortungs und Chatapp für Familie und Freunde? Hier herunterladen.