Kategorie Archiv: Events

DIY Muttertags-Geschenke

Sie sind immer für uns da. Sie helfen, machen und tun – und das alles völlig selbstlos. Sie sind unsere Mütter und wir ihre Schützlinge, egal wie alt wir werden. Wie schön das es einen Tag im Jahr gibt, an dem wir ihnen zeigen können, wie sehr wir ihre harte Arbeit zu schätzen wissen und wie sehr wir sie lieben: der Muttertag. Und schon bald ist es wieder soweit. Ihr habt noch keine Idee was ihr verschenken könnt? Das Geld ist auch etwas knapp? Und einfach nur Schokolade und Blumen verschenken, ist auch langweilig. Keine Angst, ich kann ich euch da aus der Klemme helfen. Mit diesen tollen und einfach DIY-Geschenken macht ihr euren Müttern garantiert eine riesengroße Freude.

Eine ganz persönliche Danksagung

Packung

(Quelle: atemlosblog)

Wer jetzt denkt: einfach nur Schokolade kaufen und der Mutter in die Hand drücken ist rein gar nicht kreativ – der irrt sich. Alles was ihr für eine großes „Dankschön“ von Herzen benötigt ist eine Packung Merci-Schokolade und buntes Papier, ein bisschen Kleber und einen Stift. Umklebt die süßen Verführungen einfach mit dem bunten Papier und schreibt auf jeden Riegel eine kleine Danksagung. So wird aus einer einfachen Packung Schokolade ein ganz großes und persönliches Dankeschön.

 

Pflegendes Bademilchpulver

DSC04262

(Quelle: zauberpunkt)

Mehr lesen


Alles auf einen Blick – der Wochenrückblick

18. April 2014                                                                                                                                                      

Findet hier noch mal die Beiträge der Woche, die wir auf Facebook und in unserem Blog veröffentlicht haben. Viel Spaß.

Montag, 14.April: Ein Smartphone für mein Kind? Klingt teuer, ist es aber nicht.          
Hier gibt’s die Top 3 der kindgerechten Smartphones ab 60 Euro, auf denen sich Familonet installieren lässt.

Dienstag, 15.April: Ostern – Das erste lange Osterwochenende steht vor der Tür.         Aber was wird eigentlich an Ostern gefeiert? Hier könnt ihr es nachlesen.

Mittwoch, 16.April: Was passiert, wenn man Kindern von heute Technik von gestern zeigt?
Hier seht ihr die Reaktionen auf einen Walkman, der seit seinem ersten Auftritt im Jahr 1979 etwas in die Jahre gekommen scheint.

Donnerstag, 17. April: Frohe Ostern und eine entspannte Zeit mit euren Liebsten.               Hättet ihr gewusst, was der Hase mit dem Osterfest zu tun hat? Erfahrt es hier.

Familonet wünscht ein schönes Wochenende und Frohe Ostern!

(Bilder: androidmag.de, ostern.bilderu.de, youtube.de, auslandsbeziehung.de)

Familonet Wochenrückblick

Und warum genau feiern wir jetzt Ostern?

Das erste lange Wochenende im neuen Jahr ist das Osterwochenende – und da kommt Freude auf.

Aber warum feiern wir eigentlich Ostern? Warum gibt es Ostereier und vor allem  warum gibt es einen Osterhasen und ein Osterfeuer? Wofür steht der Gründonnerstag, der Karfreitag, der Karsamstag und der Ostersonntag? Die Antworten auf diese Fragen könnt ihr hier nachlesen.

Gründonnerstag
Gründonnerstag ist der fünfte Tag der Karwoche. An diesem Tag wird das letzte Abendmahl von Jesus Christus mit den zwölf Aposteln gefeiert,  bei dem er Brot und Wein teilte. Es ist Brauch in Deutschland, am Gründonnerstag etwas Grünes zu essen, zum Beispiel Kohl, Salate oder grüne Kräuter. Dieser Tag ist in Deutschland auch als Palmdonnerstag oder Heiliger Donnerstag bekannt.

Karfreitag
Am Karfreitag wurde Jesus Christus gekreuzigt. Dieser Tag wird auch als Stiller oder Hoher Freitag  bezeichnet.  Alle Gottesdienste stehen im Zeichen der Trauer. Ein Brauch ist es, kein Fleisch zu essen. Außerdem gilt hier in allen Bundesländern das Tanzverbot.

Mehr lesen


Vorsätze im neuen Jahr wirklich durchziehen

Wer kennt sie nicht, die guten Vorsätze zum neuen Jahr? Mehr Sport treiben, gesündere Ernährung und mehr Zeit mit der Familie verbringen gehören zu den häufigsten Zielen für das Jahr 2014. Wir haben vier Tipps zusammengestellt, wie Sie Ihr Vorhaben auch wirklich in die Tat umsetzen:

1. Ziele konkret formulieren und schriftlich festhalten:

Wer sich genaue Ziele und exakte Deadlines setzt der hat Etwas, auf das er hinarbeiten kann. Wer beispielsweise ein paar Pfunde verlieren will, tut das eher wenn ihm dabei eine konkrete Zahl vorschwebt.
Mehr lesen


Weihnachten in Zahlen

Heute ist es endlich soweit und Weihnachten steht vor der Tür. Das Fest der Liebe bedeutet neben Besinnlichkeit und Co. aber auch vor allem eines: Umsatz für den Groß- und Einzelhandel. Besonders profitieren Bekleidungs- und Unterhaltungsindustrie vom Weihnachtsgeschäft. 2012 verschenkten über 40% der Deutschen Schuhe, Klamotten oder Accessoires – der Bereich Unterhaltungselektronik und Medien belegte mit 39% knapp den zweiten Platz. Auch Spielwaren, Gutscheine und Computer(-zubehör) standen letztes Jahr hoch im Kurs.
Mehr lesen

AdventFamilie

Unsere Launch-Party

Am 19. September haben wir Familonet gelauncht und unsere App ist seitdem Im App Store und bei Google Play verfügbar. Die Launchparty auf den Tag des offiziellen Launch zu legen, war schon eine anspruchsvolle Nummer. Dann brachte RTL in seinem Mittagsmagazin RTL Punkt 12 sowie abends bei Guten Abend RTL aktuell einen umfangreichen Testbericht über unsere Familien-App. Wir waren vom großen Interesse der Zuschauer überwältigt: Mehrere tausend Downloads von Familonet schon am ersten Tag! Während das Team schon erste Vorbereitungen für die Launchparty am Abend traf, haute Entwickler David in die Tasten, um unsere Website auf die vielen Zugriffe vorzubereiten und sicher verfügbar zu machen.

Um 19.00 Uhr öffneten wir die Türen für unsere Launch-Party und prompt kamen die ersten Gäste. Insgesamt zählten wir rund 200 Freunde, Familien, Blogger, andere Gründer sowie Journalisten, Investoren und Weggefährten. Zwei Beta-Tester waren sogar extra aus dem Umland angereist.
Mehr lesen

Launch-Party_Familonet_Kai