DIY Muttertags-Geschenke

Sie sind immer für uns da. Sie helfen, machen und tun – und das alles völlig selbstlos. Sie sind unsere Mütter und wir ihre Schützlinge, egal wie alt wir werden. Wie schön das es einen Tag im Jahr gibt, an dem wir ihnen zeigen können, wie sehr wir ihre harte Arbeit zu schätzen wissen und wie sehr wir sie lieben: der Muttertag. Und schon bald ist es wieder soweit. Ihr habt noch keine Idee was ihr verschenken könnt? Das Geld ist auch etwas knapp? Und einfach nur Schokolade und Blumen verschenken, ist auch langweilig. Keine Angst, ich kann ich euch da aus der Klemme helfen. Mit diesen tollen und einfach DIY-Geschenken macht ihr euren Müttern garantiert eine riesengroße Freude.

Eine ganz persönliche Danksagung

Packung

(Quelle: atemlosblog)

Wer jetzt denkt: einfach nur Schokolade kaufen und der Mutter in die Hand drücken ist rein gar nicht kreativ – der irrt sich. Alles was ihr für eine großes „Dankschön“ von Herzen benötigt ist eine Packung Merci-Schokolade und buntes Papier, ein bisschen Kleber und einen Stift. Umklebt die süßen Verführungen einfach mit dem bunten Papier und schreibt auf jeden Riegel eine kleine Danksagung. So wird aus einer einfachen Packung Schokolade ein ganz großes und persönliches Dankeschön.

 

Pflegendes Bademilchpulver

DSC04262

(Quelle: zauberpunkt)


Ein Wellnessbesuch als Geschenk ist dieses Jahr leider nicht möglich? Kein Problem, bringt euren Müttern einfach ein bisschen Wellness nach Hause. Dieser entspannende Badezusatz ist ganz leicht selbst gemacht. Ihr benötigt:

  • 100 Gr Magermilchpulver
  • 1 St Seife (Duft eurer Wahl)
  • 2 EL getrocknete Ringelblumen
  • ein Paar Tropfen ätherishes Öl (Zitronengras)
  • Schale einer Zitrone

 

Zuerst stanzt ihr kleine Herzchen aus der Zitronenschale aus und lasst diese gut durchtrocknen. Dann nehmt ihr das Stück Seife und raspelt ca. 15 Gramm Flocken. Dann mischt ihr alle Zutaten zusammen und gebt ein Paar Tropfen ätherisches Öl dazu (hier wirklich nur ganz wenig, damit das Pulver nicht verklumpt) und füllt alles in einen schönen Glasbehälter. Die Menge reicht entweder für ein Vollbad oder zwei Fußbäder.

 

Ein ganz besonderer Blumenstrauß

IMG_3353

(Quelle: sbastelkistle)

So gut wie jeder schenkt seiner Mutter zum Muttertag Blumen. Wenn ihr einmal einen ganz besonderen Blumenstrauß verschenken wollt, der sich länger als ein paar Tage hält, dann ist diese Idee genau das richtige für euch. Alles was ihr dafür braucht ist:

  • 1 Bügelglas
  • Erde
  • Blumensamen eurer Wahl
  • Buntpapier
  • Kleber
  • Dekobänder eurer Wahl
  • optional: Tafelfarbe und Klebeband

 

Wer möchte, beginnt damit, ein Rechteck auf dem gereinigten Glas abzukleben und mit Tafelfarbe auszumalen. Das Klebeband danach sofort wieder abziehen und alles gut trocknen lassen. Als nächstes schneidet ihr einen Kreis aus Buntpapier aus, beschriftet es entsprechend und klebt es auf den Deckel des Glases. Damit das Glas auch aussieht wie ein Geschenk, verziert es noch mit einem oder mehreren Geschenkbändern. Zum Schluss dann einfach das Glas mit Erde und den Blumensamen eurer Wahl befüllen. Das wird ein ganz besonderer Blumenstrauß.

Mit diesen simplen Geschenken von Herzen, seid ihr perfekt ausgestattet für den kommenden Muttertag. Kaufen kann jeder – selber machen lautet die Divise. Zeigt euren Müttern, wie sehr ihr sie für ihre jahrelange harte Arbeit schätzt.


Ein Kommentar auf DIY Muttertags-Geschenke

  1. biby sagt:

    Super toll!
    Bestaune immer wieder deine kreativen Ideen
    Daumen hoch !!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kennst du schon FAMILO die Ortungs und Chatapp für Familie und Freunde? Hier herunterladen.